IPA_startseite

IPA-Newsletter?

 

newsletter

 

Vorschau auf neue IPA-Projekte

 

Bulqize

Mwaziko, Nordmalawi.


1'000 Dorfbewohner und 200 Schulkinder brauchen hier täglich Wasser. Es kommt aus verunreinigten Tümpeln und einem Bächlein. Die Frauen und Mädchen müssen dafür weite Wege auf abgelegenen Pfaden gehen und sind dabei Vergewaltigungsversuchen ausgesetzt. Mit dem Bau eines Trinkwasserbrunnens im Dorf wird dieser unhaltbaren Situation dank einer Sekundarklasse ein Ende bereitet.

Talaf

Goricë, Südalbanien.

Das Junioren-Team 2017/18 nimmt sich der Dorfschule und gleich auch der Ambulanzstation an. Letztere sollte 570 Einwohner versorgen, verfügt aber weder über Medikamente noch über Diagnosegeräte oder Wasser und Strom.

 

Lahai

Kamkhwalala, Nordmalawi.


Hunger bestimmt den Alltag in diesem Dorf. Eine Projektunterrichtsklasse der Kantonsschule Wohlen unterstützt die Bauern mit einem Anbauprojekt (inkl. Bewässerung und Schulungen), einem Lagerhaus und dem Aufbau einer Ziegenzucht.

 

 

.

>Realisierte IPA-Projekte