IPA_startseite

IPA-Newsletter?

 

newsletter

 

Vorschau auf neue IPA-Projekte

 

Bulqize

Derven, Nordalbanien.


Die International School of Zug and Luzern (ISZL) hatte über mehrere Jahre eine Partnerschule im nordalbanischen Mamurras und brachte diese in verschiedenen Phasen zusammen mit IPA wieder auf Vordermann. Nun ist es Zeit für ein neues Unterfangen, und zwar zugunsten der Schule von Derven. Auch hier können gravierende Mängel an allen Ecken und Enden ausgemacht werden. In einem ersten Schritt steht die Sanierung des Daches an.

Talaf

Sao, Nordkamerun.

An der Kantonsschule Hottingen in Zürich entschieden sich die Schülerinnen und Schüler des Freifachkurses "Entwicklungszusammenarbeit in der Praxis", sich den unterernährten Menschen im Dorf Sao anzunehmen. Reis- und Gemüseanbau sollen zusammen mit einer Bauerngruppe gezielt gefördert werden. Mit dem Bau eines Lagerhauses wollen die Schweizer Jugendlichen auch Nachernteverluste verhindern.

 

 

.

>Realisierte IPA-Projekte